OOPS. Your Flash player is missing or outdated.Click here to update your player so you can see this content.
You are here:
Aktion Brücke PDF Drucken E-Mail

logo-aktionbrcke.jpg         

 

 

 Unser Gesundheitssystem ist bedroht,

 wenn wir es weiterhin dem Markt und der zentralen politischen Steuerung überlassen.

 

Der Gesundeitsmarkt weckt wenig sinnvolle Bedürfnisse, schwächt die Eingenverant-

wortlichkeit und lässt sich dies teuer bezahlen. So kann kein Gesundheitssystem auf Dauer

funktionieren.

 

Die zentrale politische Steuerung hat uns in eine Sackgasse gebracht.

In den letzten 25 Jahren hat es die Probleme in jedem Jahr vergrößert.

Wir sind gezwungen unsere regionale Gesundheitsversorgung in die

eigene Hand zu nehmen.

 

Der Ausweg liegt in kleinen, überschaubaren Versorgungseinheiten

mit einer überwiegenden Selbstverwaltung und mit hoher Effizienz und Transparenz.

Wir selbst müssen dafür sorgen, dass unsere Krankenkassengelder auch für

unsere Gesundheit zu Verfügung stehen.

 

Das System muß regional-kommunal umgebaut werden mit einer Finanzierung

aus Steuergeldern und aus Krankenkassenbeiträgen.

 

DJR

 

 

 

  Diese Seite mit wechselnden Inhalten gehört denen, die sich nicht anpassen.

  Beliebigkeit ist allerdings genau das Gegenteil von dem, was wir auf dieser Seite anstreben.